Programmablauf bei der Jugend Europameisterschaft

 

Samstag 1. August

08 – 14:00 Uhr             Nationen Training der Gruppe B auf  beiden Anlagen.

12 – 18:00 Uhr             Nationen Training der Gruppe A auf  beiden Anlagen.

Nach 18:00 Uhr            Trainingsverbot aufgrund der Welcome-Party

19:00 Uhr                     Welcome-Party.

 

Sonntag 2. August

08 – 14:00 Uhr             Nationen Training der Gruppe A auf  beiden Anlagen.

12 – 18:00 Uhr             Nationen Training der Gruppe B auf  beiden Anlagen.

ab 18:00 Uhr                 Anlage frei für beide Trainingsgruppen

 

Montag 3. August

08 – 13:00 Uhr             Nationen Training der Gruppe A auf  beiden Anlagen.

12 – 17:00 Uhr             Nationen Training der Gruppe B auf  beiden Anlagen.

nach 17:00 Uhr             Trainingsverbot aufgrund der Eröffnungsfeier.

19:00 Uhr                     Eröffnungsfeier mit Auslosung der Startgruppen.

 

Dienstag 4. August

08 – 14:00 Uhr             Nationen Training der Gruppe B auf  beiden Anlagen.

12 – 18:00 Uhr             Nationen Training der Gruppe A auf  beiden Anlagen.

ab 18:00 Uhr                 Anlage frei für beide Trainingsgruppen

 

Mittwoch 5. August     1. Wettkampftag

08:00 Uhr                      Start der männlichen Jugend. Beton – Eternit - Beton

08:30 Uhr                      Start der weiblichen Jugend.   Eternit – Beton - Eternit

 

Donnerstag 6. August  2. Wettkampftag

08:00 Uhr                      Start der männlichen Jugend. Eternit – Beton - Eternit

08:00 Uhr                      Start der weiblichen Jugend.   Beton – Eternit - Beton

 

Freitag 7. August          3. Wettkampftag (Mannschafts-Finale)

Neue Spielgruppeneinteilung nach den Ergebnissen der ersten

2 Tage.

08:00 Uhr                      Start der männlichen Jugend. Eternit - Beton

08:00 Uhr                      Start der weiblichen Jugend.   Beton – Eternit

Anschließend                 Falls erforderlich, Mannschaftsstechen

Anschließend                 Falls erforderlich, Einzelstechen  zur Qualifizierung der besten

                                      32 männlichen und 16 weiblichen Jugendlichen für die

Play-Offs.

Nach dem Wettkampf   Medaillenübergabe an die Mannschaften, auf der Anlage.

 

Samstag 8. August       4. Wettkampftag (Einzel-Finale nach Play-Off Tabelle)

                                      Es werden auf jeder Anlage 9 Bahnen nach Bahnenwertung

im KO System gespielt. Wer die meisten Bahnen gewinnt

qualifiziert sich für die nächste Runde.

08:00 Uhr                      Start der Play-Offs der besten 32 männlichen Jugendlichen.

09:30 Uhr                      Start der Play-Offs der besten 16 weiblichen Jugendlichen.

        

Stechen                         Falls erforderlich, jeweils direkt im Anschluss nach 18 Bahnen

auf der nächsten zu spielenden Bahn.

 

Nach dem Wettkampf   Medaillenübergabe an die Einzelgewinner, auf der Anlage.

 

20:00 Uhr                     Abschlussfeier

 

 

Während den offiziellen Trainingszeiten und dem Wettkampf sind beide Anlagen für den Publikums-Spielbetrieb gesperrt.

 

Picture

Wir würden uns freuen viele Zuschauer begrüßen zu dürfen. Kommen Sie vorbei, feuern Sie die Jugendlichen an und überzeugen Sie sich von der internationalen Leistungsstärke im Minigolfsport.