Vereinschronik

 

                 1974 Vereinsgründung      

                          Am 6.Januar 1974 trafen sich Siggi Baumgartner, Willy di Centa, Karl-Heinz Gerwert, Josef Halder

                          und Bertram Preuß um den Verein MGF (Minigolffreunde) Waldshut zu gründen.

                                             

                 1979 Kauf der Minigolfanlage

                          1979 kauften die Minigolfer die Anlage von Herr Haas. Mit Hilfe

                          von 8 Bürgen konnte das Kapital zum Kauf beschafft werden.

 

                 1982 Bau des Vereinsheims

                          Rechtzeitig zur Durchführung der Deutschen Meisterschaften

                          konnte man sich auch über ein eigenes Vereinsheim freuen.

 

                 1986 Renovierung der Bahn

                          Nach vielen Hochwassern wurde es nötig die Bahnen gründlich zu sanieren.

                          So wurde der Belag abgeschliffen und neue Banden montiert.

 

                 1991 Bau der Eternitanlage

                          Eine neue Herausforderung im sportlichen Bereich begann mit dem Bau der Eternitanlage.

                          Waldshut wurde Landesleistungszentrum, und einer der ersten Vereine in Deutschland mit zwei Anlagen.

 

                 1999 25-jähriges Vereinsjubiläum

                          Der Verein zählt mittlerweile ca. 100 Mitglieder und man kann auf eine

                          Vielzahl von Erfolgen zurückblicken.